Ausgedruckt von http://celle.city-map.de/city/db/012403040700/das-deutsche-erdoelmuseum-wietze

Das Deutsche Erdölmuseum Wietze

Bildurheber: Zur Verfügung gestellt vom Deutschen Erdölmuseum

Erleben Sie die Geschichte des Erdöls hautnah:

Das Deutsche Erdölmuseum Wietze bietet viel Interessantes

Ein Museum an einem geschichtsträchtigen Ort.

In Wietze wurde 1858 eine der ersten erdölfündigen Bohrungen der Welt niedergebracht.

Zur Zeit des Erdöl-Booms um 1910 lieferte das Ölfeld Wietze rund 80% der deutschen Erdölproduktion.
Mehr als 2.000 Bohrtürme ragten in den Himmel.

Kein Wunder also, dass man Wietze damals den Beinamen "Klein Texas" gegeben hat.

Bildurheber: Zur Verfügung gestellt vom Deutschen Erdölmuseum

Haben Sie Lust, mehr zu erfahren über die vielfältige Welt des Erdöls?

Anhand historischer Geräte und Maschinen zeigen wir Ihnen wie Erdöl und Erdgas entsteht und wie es früher und heute gefördert und weiterverarbeitet wird.

Über die Menschen und ihre Arbeit mit dem Erdöl werden Sie im Deutschen Erdölmuseum so gut informiert wie sonst nirgendwo in Deutschland.

Auf dem großen Freigelände ca. 18.000m² und im 600m² großen Ausstellungsgebäude können Sie einen spannenden und informativen Tag verbringen.

Bildurheber: Zur Verfügung gestellt vom Deutschen Erdölmuseum


Führungen, Diavorträge, Fahrten mit der Feldbahn und Experimente rund ums Erdöl nach Absprache. Im Bistro kann eine Bewirtung nach individuellen Wünschen abgestimmt werden.


Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen